[Doku] Die Google-Story - Die Milliarden-Dollar-Maschine [HD]

Holen Sie sich einen Einbettungscode

Die beiden Stanford-Doktoranden Sergey Brin und Larry Page gründeten 1998 das Unternehmen Google. Der Name basiert auf einem mathematischen Begriff und ist die Bezeichnung für eine Eins mit hundert Nullen. Inzwischen hat sich Google zu einem regelrechten Daten-Sauger entwickelt. Das Unternehmen verarbeitet täglich rund 20 Petabyte - das entspricht 130 Milliarden Fotos oder fünf Milliarden Songs. Mit jeder neuen Entwicklung stößt Google auf Widerstand, sei es mit Google Streetview, der Digitalisierung von Millionen von Büchern oder dem Videoportal Youtube. Die Widersacher monieren unter anderem, dass Urheberrechte oder der Datenschutz gefährdet seien. 2004 ging das Unternehmen an die Börse und machte damit Hunderte oder gar Tausende seiner Mitarbeiter und Investoren zu Millionären und seine Gründer zu Milliardären.

Sie müssen Mitglied von Deutscher Innovationsmanagementverband sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Join Deutscher Innovationsmanagementverband

Votes 0
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –